Das Abgeschmackte am Kapitalismus ist, dass alle nur noch Spiele wollen und keiner mehr Geld.

21-02-2019 / Raphael Dillhof
neuer Artikel lies alles über die Kunst

Alles begann bei der vorletzten Biennale von Venedig, im Jahr 2015. Nachdem wir uns ein paar Tage Kunst angesehen haben, waren wir mit den Nerven so ziemlich am Ende. Und wie alle entnervten Venezianer und Touristen, die der Hitze und der Enge der Stadt entkommen wollen, fuhren wir an den Lido um Pause zu machen – quer über die Lagune weiter weiter

Zu locker aus dem Buddy-Ärmel geschüttelt

16-01-2019 / Anna-Lena Wenzel
neuer Artikel lies alles über die Kunst

Neo-Avantgarde klingt so catchy wie leer. Doch was soll das genau sein, die Neo-Avantgarde und wen zählt man wann dazu? In der Ausstellung A 37 90 89 – Die Erfindung der Neo-Avantgarde im n.b.k. geht es jedenfalls um eine Gruppe von Künstler*innen, Vermittler*innen, Sammler*innen und Galerist*innen, die sich 1969 im belgischen weiter weiter

Auf die Palme

03-09-2018 / Raphael Dillhof
neuer Artikel lies alles über die Kunst

„Da nahmen sie Palmenzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrieen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des HERRN, der König von Israel!“ Schon Jesus wurde mit Palmzweigen empfangen, schreibt die Bibel, im Koran wurde Jesus selbst sogar unter einer geboren. Als einer der ältesten in Palästina weiter weiter

KUNSTSTÜCKE

30-05-2018 / die Redaktion
neuer Artikel lies alles über die Kunst

Diese Rubrik widmen wir den Künstlern. Dieses Mal begegnen sich die japanische Künstlerin Asana Fujikawa und der nigerianische Autor Amos Tutuola an einem mystischen Ort – dem Ort des Unterbewusstseins, wo Ängste geboren werden; Grusel, Grausamkeit und Erotik in eine märchenhafte Erzählung weiter weiter

Live-Sprechen und Theorie als Delegitimierung – ein Email-Gespräch

09-04-2018 / Anna-Lena Wenzel und Nick Koppenhagen
neuer Artikel lies alles über die Kunst

27.12.2017ALW: Ich bin von einer Freundin auf deine Webseite Kunstgespräche aufmerksam gemacht worden und hab mit Interesse einige der Podcasts darauf angehört. Dann habe ich ein Interview mit dir im Lerchenfeld gelesen und gesehen, dass das Gespräch von dir mit Armin Chodzinski noch einmal schriftlich auf Hartikel weiter weiter